ELISABETHENBERG – HÖCHSTE WEINLAGE DEUTSCHLANDS

An den sonnenverwöhnten Südwesthängen des Hohentwiels liegt auf 560 Metern über NN die höchste Weinlage Deutschlands, der Elisabethenberg.
Mit Leidenschaft kultivieren wir seit 1932 in dieser Lage Weinbau. Unsere Höhenlage und geografische Ausrichtung nach Südsüdwest prägt unser einzigartiges Mikroklima.
Einmalig in der Bodenseeregion ist unsre Bodentypizität. Unsere höchsten Lage, die sogenannten Terrassen, sind ausschließlich geprägt durch Vulkan-Verwitterungsboden. Dieser vereint sich in den Hangfußlagen mit Endmoräne.

Unsere arrondierten Weinbergslagen erstrecken sich von Süd- bis Südwest am Hohentwiel entlang.
Unsere Großlagenbezeichnung nennt sich Hohentwiel, mit der Einzellage Elisabethenberg.

Der ELISABETHENBERG im Fokus